Our Services / Tipps

Egal ob Lexan oder ABS,

Drifter oder Scaler!


Ihr habt eine Idee oder ein Foto von eurem Traumwagen?

Schreibt mich an...wir finden eine Lösung!


Egal ob "nur" ein einfarbiges Fahrzeug, wie rechts der Nissan GT-R, mit geplottetem roten Design oder

unten der blaue Raptor mit gekauftem Dekor....





....ob komplettes, selbst geplottetes Dekor wie hier am Fast und Furios

"Paul Walker" Skyline,

 

den in FlipFlip (schimmert bis hin zu lila) lackierten GT 86 Rocket Bunny inkl. Breitbau und etlichen verbauten Goodies,

 

oder einer komplett umgebauten Karosserie mit Innenaustattung wie am Beispiel meines Jeep JK

2 door (auch im Kalender von Rockcrawler.de 2018 zu finden)

...bis hin zu absoluten Unikaten inkl. Zusammenbau bzw. Aufbau auf dem Chassi, wie z.B. hier am Hilux oder LC 70, inkl. Ladeflächengestaltung, Innenraumausbau mit Fahrerfigur und Scale Details wie Chipstüten, Getränke, etc. Möglich ist VIELES. 

 

Auch der Kassencontainer wurde z.B. von mir gebaut und steht auf einem kleinen, betonierten Fundament in meinem Scaler Gartenpacour!

Our Services

...das einzige das ich momentan noch nicht mache, sind Airbrushauftragsarbeiten, egal ob nur Farbverläufe oder komplette Dekors...mein Anspruch an mich ist sehr hoch und im Airbrush muss ich noch wachsen ;o)

Wobei geklebte Dekore (übrigens an allen Fahrzeugen) auch sehr schön sind und vor allem easy wieder zu erneuern...wenn mal ein kleines Missgeschick passiert!

"Leider" bin ich zur Zeit sehr mit Projekten beschäftigt...

Diese Rubrik erscheint mir aber als wichtig und wird nach und nach mit Leben gefüllt!

Kauftipp allgemein

Auf die Idee Euch ein paar Tipps mit auf den Weg zu geben, kam ich, als mir ein Stammkunde eine gekaufte Karo zusendete mit der Bitte sich diese mal anzuschauen und versuchen etwas zu retten.


Kurze Vorgeschichte....mein Kunde kaufte diese Karosserie in einem großen Online Kleinanzeigenmarkt.

Günstig war sie nicht gerade aber leider billig (verarbeitet). Bei solchen Aktionen ist VORSICHT geboten, denn nicht hinter jedem schönem Foto verbirgt sich dann auch wirklich eine schön gemachte Karo.

"Leider" ist unser Kopf beim Anblick eines guten Fotos sofort im Modus...WOW, geil...will ich haben, oft ohne nochmals GENAU hinzuschauen!

Manchmal ist das ja auch nicht möglich, denn die Bilder sind oft nicht in ausreichender Auflösung vorhanden oder die Karo ist zu weit weit fotographiert, so dass Details verborgen bleiben! Die Überraschung folgt dann beim auspacken der vermeintlichen Badass Custom Karo!

Meinem Kunden ging es leider auch so....Anzeigenfoto war genau sein Geschmack (auch der der Freundin ;o)) die Bilder zeigten die Karo immer nur im Ganzen. Also nicht nachgefragt und geglaubt das die Karo im Detail genauso geil ist wie auf den Bildern. Leider blieb hier der Wunsch der Vater der Gedanken! Weiter unten zeige ich Euch gerne Detailbilder um euch selbst ein Bild von der Geschichte machen zu können! Ich möchte mit meiner Hilfe niemanden an den Pranger stellen (nenne ja selbstverständlich auch keine Namen) sondern möchte Euch sensibilisieren aufzupassen WAS ihr kauft.

Schnäppchen oder Pfusch?!? Detailbilder würden das ganz schnell zeigen!


Nun...kurz zusammengefasst:

- Lasst euch immer Detailbilder vom Objekt der Begierde zeigen und zwar nicht irgendwelche, sondern fragt den Anbieter ob er Euch das und das detailierter mit einem Foto zeigen kann....macht er das nicht, ist meist was faul...FINGER weg!

- Ist es eine neue Karo nahe am Einkaufspreis der Teile....ganz besonders kritisch betrachten!

- Immer auf Fotos mit Räder unter der Karo bestehen, wenn in der Anzeige nicht der Fall, ansonsten lauft ihr Gefahr, das die Radausschnitte nicht passen!

- Auf Radstand und Breite der Karosserie achten...passt die Karo überhaupt auf euer Chassi!?



Und nun nochmal zum Fehlkauf meines Kunden....

Leider war, wie auf den Fotos gleich zu sehen, die Karo nicht mehr zu retten!

- Ausgeschnitten...eher ausgeknabbert...buckelig und krumm!

- Radhäuser VIEL zu groß ausgeschnitten (das Hauptproblem) so dass selbst meine 2.2" Räder zu klein waren

- Lackierung fleckig und durchsichtig

- Anbauteile teils mit völlig ungeeignetem Klebstoff geklebt (Sekundenkleber...das schlimmste das man machen kann)

- Fenster, Lichter, etc. nicht sauber abgeklebt

- Scheibenwischer ebenfalls mit Sekundenkleber eingeklebt

- Endschalldämpfer lieblos mit Heißkleber verpabbt

- Wide Body Kit katastophal ausgeschnitten, falsch angebracht (Radstand stimmte nicht)

- Aufkleber knittrig und mit Bläschen aufgebracht


Kurz....die Ganze Karosse war eher für die Tonne und eine echte Katastrophe....SEHR SCHADE, denn das Design und Gesamtbild war stimmig!

Gut Geschmäcker sind verschieden....brauchen wir nicht zu reden, aber wie gesagt, finde das Design stimmig und meinem Kunden gefiel sie und das ist ja das Wichtigste!


Da mein Kunde und vor allem seine Freundin unbedingt DIESES Fahrzeug in SCHÖN haben wollten, sind wir uns (mal wieder) einig geworden und

ich bot Ihnen an, die Karo neu anzufertigen. Die alte Karo sollte dabei als Designvorbild dienen und nicht bis ins Detail geklont werden. Wie ich das immer mache, wurden nach und nach die Schritte abgesprochen und realisiert....Als Goodie hab ich dann noch einen Einarmscheibenwischer selbst gebaut.


Insgesamt hat er für meine Karo jetzt genausoviel bezahlt wie für die Horrorkaro aus dem Netz!


Ach ja...sollten Zweifler am Start sein...nein, die gekaufte Karo wurde von mir nicht extra verschandelt (warum auch) und beide Karos sind auf dem letzten Bild auch nebeneinander zu sehen ;o) Sollte es jemandem Auffallen...meine Karosserie wurde mehrschichtig lackiert und je nach Lichteinfall schimmert die Farbe anders, nicht das jemand meint, meine Karo wäre auch schlecht lackiert! ;o)

Desweiteren werden meine Karos IMMER schwarz von innen hinterlegt, denn das Augenmerk des Betrachters sollte ja auf dem Außendesign liegen und nicht durch eine grelle Innenseite der Karo abgelenkt werden.


Ihr müsst, um Gottes Willen natürlich nicht eine Karo bei mir in Auftrag geben, ich möchte Euch nur ein wenig sensibilisieren um nicht eine vermeintlich günstige Karo zu kaufen um dann zu Hause beim auspacken eine böse Überraschung in den Händen zu halten. Modellbau ist eine zeitaufwendige Geschichte und somit auch nicht unbedingt billig....wer also etwas billiges im Netz entdeckt sollte darauf achten, das es günstig ist, aber nicht billig gemacht ;o)


So.... und nun zu den Bildern....

Als erstes seht ihr die Bilder der Horrokaro, denke aber das muss ich nicht extra sagen, man siehts...


 Das erste Bild ist das Verkaufsbild...sieht ja gar nicht schlecht aus!?! Ab hier wird´s echt bitter....!!!












































Und hier mal beide nebeneinander...rechts jeweils meine ;o)











































Und hier noch Detailbilder von der von mir gefertigten Karo:






© Copyright by Scale Rocker Customs. All Rights Reserved!